Willkommen im gemeinnützigen Verein
„Alles Anders e.V.“

Der Verein wurde 2008 von Sterbeammen gegründet, um eine Lücke in der psycho-sozialen Beratung und Begleitung von Menschen in Umbrüchen zu schließen.

Eine Sterbeamme unterstützt in Krisen, im Sterben und in der Trauer, um den bestmöglichen Frieden für alle Beteiligten zu finden – auch über den letzten Atemzug hinaus.

Das Ziel des Vereins ist es, Sterben und Trauer wieder in unseren Lebensalltag zu integrieren. Dazu fördern wir eine zeitgemäße Sterbe-, Abschieds- und Trauerkultur im Sinne einer Heilkunde, analog zur Geburtsheilkunde. Dies geschieht durch Begleitung, Seminare und Medienpräsenz. Austausch und Vernetzung stärken unsere Arbeit.

„Schenken Sie uns Ihre Stimme“
Wir machen mit bei der Spendenaktion unter
www.Hamburg-Airport-Bewegt.de

Solidar-Projekt
"Alles anders"

Mit dem Solidar-Projekt „Alles anders“ bietet der Verein unbürokratisch 2 kostenfreie Beratungsgespräche für Ratsuchende durch eine/n zertifizierte/n Sterbeammen/-gefährten des Vereins an.

Hilfe-Projekt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nun sit amet dolor at odio faucibus aliquam sit amet nec orci. Praesent eleifend gravida eleifend. Sed id turpis tincidunt, dapibus turpis sed, pretium dhhjk cjjsjsblp snh felis.

Ziele

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nun sit amet dolor at odio faucibus aliquam sit amet nec orci. Praesent eleifend gravida eleifend. Sed id turpis tincidunt, dapibus turpis sed, pretium dhhjk cjjsjsblp snh felis.

Mitgliedschaft

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nun sit amet dolor at odio faucibus aliquam sit amet nec orci. Praesent eleifend gravida eleifend. Sed id turpis tincidunt, dapibus turpis sed, pretium dhhjk cjjsjsblp snh felis.

Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Projekte.

Spenden

Spenden fördern den Fortbestand unserer Projekte. 
Die Arbeit einer Sterbeamme/eines Sterbegefährten, und somit auch des Vereins, ist Überkonfessionell und unabhängig von Institutionen.